Category

Unser Angebot
Brachycephalie nennt man die Kurz- bzw. Rundköpfigkeit bei verschiedenen Hunden- und Katzenrassen. (z.B. Mops, franz. Bulldogge) Dabei handelt es sich um eine angeborene, genetische Deformation des Schädels, die verschiedene gesundheitliche Probleme verursacht. Vor allem im Bereich der oberen Atemwege und auch im Bereich des Verdauungssystems. Das wohl bekannteste, damit einhergehende Problem ist das charakteristische „Röcheln“...
Die Blutanalyse zählt zu den wichtigsten Untersuchungsmethoden der modernen Medizin. Sowohl beim Menschen, als auch beim Tier. Schon durch wenige Milliliter Blut erhält der behandelnde Tierarzt wertvolle Informationen über den allgemeinen Gesundheitszustand Ihres Tieres. Des weiteren gibt sie Aufschluss über die Funktionalität wichtiger Stoffwechselvorgänge wie sie z.B. in Leber und Niere stattfinden. Geradezu unerlässlich ist...
Die Röntgendiagnostik ist eines der wichtigsten Bildgebenden Verfahren und dient primär zur Feststellung von Anomalien im Körper. Die klassische Indikation für ihren Einsatz ist zumeist bei Verdacht auf Knochenbrüche. Aber auch in anderen Situationen wie zum Beispiel bei Verdacht auf verschluckte Fremdkörper oder Bewegungseinschränkungen leisten die Röntgenstrahlen unverzichtbare Dienste.
Die Ultraschalldiagnostik wird heute von fast allen medizinischen Fachdisziplinen genutzt. Schmerzlos, risikofrei und ohne physisch in den Körper einzudringen, liefert uns die Sonografie Informationen über den Zustand fast aller Organe.
Hauptaugenmerk der chiropraktischen Behandlung ist das Skelettsystem, vor allem die Wirbelsäule und die Gelenke. Durch Erkrankungen in diesen Teilen des Bewegungsapparates, kann es zu weitreichenden Folgeerscheinungen kommen. Beispiele sind chronische Schmerzen, Fehlstellungen durch Schonhaltung und Lahmheiten. Die Chiropraktik bietet hier die Möglichkeit einer schonenden, nichtinvasiven Behandlung.